1 Minute für Dich

Was machst Du wenn Du morgens aufstehst?

 

Dich über Deinen Wecker ärgern?
Einen starken Kaffee trinken?

Zähne putzen?

 

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, Deinen Tag bewusst zu starten?

 

Mit einem Blick aus dem Fenster.

Einer Dankbarkeits-Minute, in der Du Dich hinsetzt und laut aussprichst, wofür Du dankbar bist.

 

 

Dies können Kleinigkeiten sein, wie der Sonnenschein und das leckere Frühstück.

 

Du kannst Dir auch in Erinnerung rufen,
welch ein Geschenk es ist auf diesem Fleckchen Erde gelandet zu sein.

 

Ich bin überzeugt Dir fallen noch unzählige Dinge, Situationen und Menschen ein,
die Du in Deiner Dankbarkeits-Minute erwähnen kannst.

 

Und wenn nicht - dann genieße einfach die Stille.

 

Ich wünsche Dir viel Freude beim Ausprobieren und
einen guten und bewussten Start in Deinen Tag!

 

Herzlichst Margit