Adventzeit

Die Adventzeit ist die Zeit der Besinnung.

Jene Zeit in der man sich auf die Ankunft des Christus Kindes (also dem Christkind) vorbereitet.

Ich könnte mich nun unzähligen Autoren, Sprechern und anderen schlauen Leuten anschließen und erzählen, wie gut und wichtig es ist, die Adventzeit zu nutzen, um zu Ruhe zu kommen. Doch das mach ich nicht.


Ich lade viel lieber dazu ein, die Adventzeit für sich selbst zu definieren und sich Zeit zu nehmen für Dinge die Freude bereiten.

Zeit für Menschen die einem am Herzen liegen und für Erlebnisse die einem noch lange Kraft geben werden.

 
So kann die Adventzeit wunderbar werden, wenn man schon zum Frühstück Schokolade essen darf. Am Fenster sitzt und die Schneeflocken beobachtet, wie sie langsam zu Boden gleiten. Den Abend nutzt um Kerzen anzuzünden und sich seinem neuen Lieblingsbuch widmet. Man beschwingt von Weihnachtsliedern die Wohnung putzt und liebevolle Karten schreibt.

 

Ich wünsche Dir Deine ganz persönliche Adventzeit!

 

Herzlichst Margit